Über mich

Von 1990 bis 2013 war ich fast durchgängig in selbstverwalteten Beratungsstellen gegen sexualisierte Gewalt in Schleswig-Holstein und Bremen tätig. In dieser Zeit als Teamworkerin habe ich Erfahrungen in Beratung, sozialtherapeutischer Gruppenarbeit, in Fortbildungen und Fachberatungen, sowie in Projektmanagement und Fundraising gesammelt.

 

2014 habe ich den Schritt in die Selbständigkeit gewagt und meine eigene Praxis in Bremen eröffnet.

 

Meine jahrzehntelange Erfahrung mit schwer traumatisierten Menschen hat mich gelehrt, dass es in Beratung und Psychotherapie vor allem darauf ankommt, als Gegenüber aktiv zuzuhören, zu verstehen, mitfühlend da zu sein und für unterschiedlichste Lebensweisen und Weltanschauungen offen zu sein.

 

Es gelingt mir immer wieder, meine Klientinnen und Klienten darin zu unterstützen, das Schwere leichter zu nehmen, kreativ nach Wegen aus scheinbar ausweglosen Situationen zu suchen, neuen Mut zu schöpfen und zuversichtlich in die Zukunft zu blicken. Dabei ist es mein wichtigstes Anliegen, das wertvolle Potenzial, das in allen Menschen vorhanden ist, zu wecken und für den Heilungsweg zu nutzen.

 

Auf der Grundlage eines heilpädagogischen Studiums, habe ich diverse Zusatzqualifikationen erworben und in meine Arbeit als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Supervisorin integriert.

 

Ein regelmäßiger Austausch mit Kolleginnen, Supervision bei einer in der Traumatherapie erfahrenen Psychotherapeutin und Supervisorin sowie Fortbildungen sind für mich selbstverständliche Bestandteile der Qualitätssicherung in meiner Praxis.

Berufsbegleitend erworbene Qualifikationen

Mein Lebensweg und  beruflicher Werdegang sind Ausdruck meiner Freude an Herausforderungen und der Überzeugung, dass es immer einen Weg gibt.

Nach über dreißig Jahren Berufstätigkeit in psychosozialen Arbeitsfeldern, insbesondere in der Arbeit mit psychisch schwer belasteten und traumatisierten Frauen und Mädchen sowie deren Unterstützer:innen, habe ich meinen eigenen Stil in dieser sehr erfüllenden Arbeit gefunden und begleite nun auch Kolleginnen und Kollegen als Supervisorin in ihrer Arbeit.

 

Geboren wurde ich 1960  zwischen Nord- und Ostsee in Schleswig an der Schlei. Ich bin Mutter von zwei erwachsenen Söhnen, lebe in langjähriger Beziehung mit meinem Mann und bin Großmutter mehrerer Enkelkinder.